Bachelor of Science (B.Sc.)

Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) wird in Fächern der Natur-, Human-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften verliehen. Er qualifiziert Dich für einen Beruf oder ein anschließendes Master Studium.

Inhaltsverzeichnis

Was ist der Bachelor of Science?

Der Bachelor of Science (B.Sc.) gehört in Deutschland neben dem Bachelor of Arts zu den am häufigsten verliehenen Bachelor Abschlüssen. Er ist einer von acht akademischen Graden, mit denen Du Dein Bachelor Studium abschließen kannst. Das Studium zum Bachelor of Science vermittelt fachspezifisches Grundlagenwissen und dauert in der Regel 6 bis 8 Semester. Mit dem Bachelor of Science hast Du einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss in der Tasche. In folgenden Bereichen kannst Du den Bachelor of Science erwerben:

  • Ingenieurwissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Humanwissenschaften

Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften kannst Du sowohl mit dem Bachelor of Arts als auch mit dem Bachelor of Science beenden. Das Bachelor of Arts Studium legt dabei mehr Wert auf gesellschaftswissenschaftliche Schwerpunkte, während sich das Bachelor of Science Studium auf die mathematischen Aspekte konzentriert. In den Ingenieurwissenschaften kannst Du alternativ auch den Bachelor of Engineering erwerben.

Der Bachelor of Science qualifiziert Dich für eine Vielzahl an Tätigkeiten sowie für ein anschließendes Master Studium. Mit Erwerb dieses international anerkannten Abschlusses hast Du auch die Möglichkeit, verschiedene weiterführende Studiengänge im Ausland zu besuchen.

Beliebte Bachelor of Science Studiengänge

Du möchtest ein Bachelor Studium im Bereich Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften absolvieren und den akademischen Grad des Bachelor of Science erwerben? Dann fordere hier kostenlos Infomaterial zum Bachelor Studium bei verschiedenen Anbietern an:

Aufbau des Bachelor of Science Studiums

Der Studienverlauf des Bachelor of Science Studiums ist ähnlich wie bei allen anderen Bachelor Studiengängen in mehrere Phasen unterteilt.

Zunächst erwirbst Du grundlegende Fachkenntnisse und erlernst die wissenschaftliche Arbeitsweise. Anschließend kannst Du Dich dann auf einen Schwerpunkt festlegen. Die einzelnen Module bestehen aus aufeinander aufbauenden Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen, Übungen und Seminaren und erfordern Hausarbeiten, Klausuren oder Referate als Leistungsnachweise. Folgende Module gehören zum Studium:

  • Basismodul: Das Modul vermittelt Dir grundlegendes methodisches und fachliches Wissen.
  • Aufbaumodul: Dieses Modul vermittelt Dir spezielles Fachwissen.
  • Vertiefungsmodul: Hier vertiefst Du Dein Wissen. Gegebenenfalls erfolgt in diesem Modul eine Spezialisierung.

Ein weiteres Ergänzungsmodul vermittelt Dir zusätzliche Schlüsselkompetenzen, wie etwa Fremdsprachenkenntnisse. Das Bachelor of Science Studium beinhaltet umfangreiche Praxisanteile und Betriebspraktika. Dadurch kann das Bachelor Studium ein Semester länger, also 7 anstatt der üblichen 6 Semester, dauern. Dein Studium beendest Du schließlich mit der Bachelorarbeit.

Für wen ist der Bachelor of Science geeignet?

Die Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Science richten sich an alle technisch und naturwissenschaftlich Interessierten. Um ein Studium aufnehmen zu können, solltest Du über das Abitur oder die Fachhochschulreife verfügen. Unter bestimmten Umständen - wenn Du zum Beispiel eine Ausbildung absolviert und einige Jahre Berufserfahrung gesammelt hast - ist der Studienzugang auch ohne Hochschulreife möglich. An vielen Universitäten und Fachhochschulen musst Du außerdem eine Aufnahmeprüfung bestehen. Dadurch stellst Du Deine Vorkenntnisse und Deine Eignung für ein Bachelor of Science Studium unter Beweis. Teilweise gibt es zusätzlich weitere Beschränkungen, wie zum Beispiel ein NC-Verfahren. Dann benötigst Du eine bestimmte Abiturdurchschnittsnote, damit Du einen Studienplatz erhältst.

Welche Fächer schließen mit dem Bachelor of Science ab?

Während Du beim Bachelor of Arts zwei Fächer kombinieren kannst, belegst Du in den natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen meist nur eines. Fächer, die mit dem Bachelor of Science abschließen, sind zum Beispiel:

  • Architektur
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Maschinenbau
  • Psychologie
  • Humanbiologie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Forstwissenschaft

Beispiel: Der Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik bereitet Dich auf das Aufgabenfeld eines IT-Experten vor. Er verbindet Mathematik und Informationstechnik mit Betriebswirtschaftslehre. Als Student der Wirtschaftsinformatik lernst Du, wie Du Kommunikationssysteme zuverlässig und gewinnbringend planst, entwickelst, in Unternehmen integrierst und diese dort betreust. Außerdem befasst Du Dich mit der Frage, wie sich Abläufe und menschliche Arbeit in einem Unternehmen durch Informationstechnologien und Computer verbessern lassen. Neben Grundlagenwissen in Technik und Wirtschaft solltest Du daher auch über Kommunikationsfähigkeiten verfügen.

Mit fundierten Kenntnissen über die Geschäftsprozesse und dem anwendungsgerechten Wissen um Informationstechnologien besitzt Du nach Abschluss Deines Studiums wichtige Schlüsselqualifikationen. Diese machen Dich bei potenziellen Arbeitgebern zu einem begehrten Mitarbeiter. Mögliche Arbeitsfelder findest Du bei Wirtschafts- oder Dienstleistungsunternehmen, aber auch in der öffentlichen Verwaltung. Der Bachelor of Science Abschluss öffnet Dir auch den Weg zu einer weiteren Qualifizierung durch ein Master Studium.

Unterschiede zwischen dem Bachelor of Engineering und dem Bachelor of Science

Manche Hochschulen vergeben für naturwissenschaftlich-technische Studiengänge den Abschluss Bachelor of Science, andere für das gleiche Studium den Bachelor of Engineering. Viele der technischen Studiengänge, wie zum Beispiel die Ingenieurwissenschaften, kannst Du daher auch mit dem Abschluss Bachelor of Engineering aufnehmen.

Grundsätzlich entscheidet die inhaltliche Ausrichtung des Studiums über die Art des Abschlusses. Im Gegensatz zum Bachelor of Engineering ist das Studium zum Bachelor of Science stärker forschungs- und theorieorientiert. Derzeit kannst Du an Fachhochschulen vermehrt den Abschluss Bachelor of Engineering erreichen, während an den klassischen Universitäten und technischen Hochschulen das Studium für gewöhnlich mit dem Bachelor of Science abschließt.

Was kann ich mit dem Bachelor of Science Abschluss machen?

Der Bachelor of Science ist ein international anerkannter, berufsqualifizierender Abschluss. Gleichzeitig berechtigt Dich der akademische Bachelor Grad zur Aufnahme eines Master Studiums. Mit Erwerb des Masters steht Dir eine Promotion offen.

Abbruchquote

Gerade in den Studiengängen mit Bachelor of Science Abschluss brechen viele Studenten ihr Studium vorzeitig ab. Viel Lernstoff in kürzester Zeit verlangt den Studierenden einiges an Fleiß, Motivation und Ausdauer ab. Daher solltest Du vor Aufnahme eines Studiums gründlich prüfen, ob Du die persönlichen Voraussetzungen erfüllst.