Auslandssemester - Organisation und Vorbereitung

Organisation und Vorbereitung Deines Auslandssemesters

Die Organisation Deines Auslandssemesters ist zwar umfangreich und dauert einige Zeit, dafür kannst Du mit einer guten Vorbereitung aber auch unbeschwert in Deinen Auslandsaufenthalt starten.
Vorbereitung und Organisation des Auslandstudiums

Inhaltsverzeichnis

Ein Auslandsstudium will gut vorbereitet sein
18 Monate vor Antritt des Auslandsaufenthaltes
15 Monate bis zum Auslandsstudium
12 Monate vor dem Auslandssemester
6 Monate vor Reiseantritt
3 Monate bis zum Abenteuer Ausland
Kurz vor dem Start

Du hast Dich für ein Auslandsstudium auf Zeit entschieden? Dann kommt es jetzt auf die Organisation und Vorbereitung Deines Auslandssemesters an, damit alles genauso klappt wie Du es Dir vorstellst.

Bevor Du ins Ausland starten kannst, musst Du Dich zum Beispiel fragen, welcher Art Dein Auslandsaufenthalt sein soll, welche Wohnmöglichkeiten Du hast und wie Du Dein Auslandssemester finanzierst.

Ein Auslandsstudium will gut vorbereitet sein

Am besten verschaffst Du Dir zunächst einen Überblick über die Dinge, die Du für die Organisation Deines Auslandssemesters unbedingt erledigen musst. Die langfristige Planung und umfangreiche Organisation des Auslandssemesters garantiert Dir einen unvergesslichen Auslandsaufenthalt. Idealerweise erkundigst Du Dich zunächst beim International Office Deiner Hochschule, dem Anbieter Deines Austauschprogrammes oder beim Auswärtigen Amt über Besonderheiten Deines Ziellandes und die Voraussetzungen. Die folgende Checkliste hilft Dir bei der Organisation Deines Auslandssemesters:

18 Monate vor Antritt des Auslandsaufenthaltes

Ungefähr 1 ½ Jahre vor Antritt Deines Auslandsstudiums solltest Du die Organisation des Auslandssemesters vor allem mit der Klärung der folgenden Fragen beginnen:

  • In welchem Land möchtest Du Dein Auslandsstudium verbringen?
  • Was für ein Aufenthalt ist für Dich geeignet? Soll es ein Auslandssemester, Sprachkurs, Work and Travel, ein Freiwilligendienst oder Praktikum sein? Kommt auch eine Summer School beziehungsweise ein Fachkurs für Dich infrage?
  • Welches Austauschprogramm oder Stipendium ist für Dich geeignet? Möchtest Du alternativ die Organisation Deines Auslandssemesters komplett alleine übernehmen?

Informationen zur Organisation eines Auslandssemesters und Beratung zum Auslandsstudium erhältst Du in der Regel beim Akademischen Auslandsamt Deiner Hochschule.

Dieses informiert Dich auch über Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes.

Noch 15 Monate bis zum Auslandsstudium

Nachdem Du die grundlegenden Fragen zur Organisation Deines Auslandssemesters beantwortet hast, solltest Du Dich über die Zulassungsvoraussetzungen und die Anerkennung Deiner Studienleistungen erkundigen:

  • Welche Hochschultypen kannst Du besuchen?
  • Welche Studiengänge kommen für Dich infrage?
  • Wie ist das Studium aufgebaut?
  • Erkennt Deine Heimathochschule Deine im Ausland erworbenen Studienleistungen an und werden sie Dir für Dein Bachelor oder Master Studium angerechnet?

12 Monate vor dem Auslandssemester

Etwa 12 Monate vorher solltest Du an die Bewerbung für das Auslandsstudium denken:

  • Welche Unterlagen benötigst Du?
  • Welche Fristen musst Du einhalten?
  • Musst Du Dich direkt an der Hochschule bewerben oder nur für das Austauschprogramm beziehungsweise den Sprachkurs?

Wenn Du ein Auslandspraktikum planst, musst Du Dich über Folgendes informieren:

  • Ist ein Visum erforderlich?
  • Brauchst Du eine Arbeitserlaubnis?

Daneben wird es nun langsam Zeit, sich mit den Kosten und der Finanzierung zu beschäftigen:

  • Erhebt die Hochschule Studiengebühren?
  • Darfst Du neben dem Studium jobben?
  • Welche Lebenshaltungskosten erwarten Dich?
  • Welche Förderung, wie zum Beispiel Auslands-BAföG, Bildungskredit, ERASMUS, DAAD, kannst Du beantragen?

6 Monate vor Reiseantritt

6 Monate vor Reiseantritt solltest Du die folgenden Fragen durchgehen:

  • Hast Du Deine Bewerbung abgeschickt?
  • Hast Du einen Flug oder eine andere Reisemöglichkeit gebucht?
  • Hast Du Dich für den Sprachkurs / die Summer School / den Fachkurs angemeldet?
  • Hast Du, falls erforderlich, ein Visum beantragt?
  • Brauchst Du Impfungen oder bestimmte Medikamente?
  • Benötigst Du eine zusätzliche Krankenversicherung?
  • Bestehen besondere Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen?

3 Monate bis zum Abenteuer Ausland

Mittlerweile hast Du schon einiges an Organisation für Dein Auslandssemester erledigt. Wenn Du eine Zusage Deiner Wunschhochschule beziehungsweise von Deinem Austauschprogramm erhalten hast, solltest Du spätestens jetzt:

  • Falls nötig, ein Urlaubssemester beantragen.
  • Den Internationalen Studentenausweis besorgen.
  • Eine Unterkunft organisieren.
  • Deine Wohnung in Deutschland vermieten oder kündigen.
  • Versicherungen (Kranken-, Auslandsreise-, Reiserücktritts-und Gepäckversicherung) abschließen.
  • Dich um eine Bankverbindung im Ausland kümmern.
  • Die Anreise buchen.

Kurz vor dem Start

Sind die Koffer gepackt und hast Du Dich von all Deinen Lieben verabschiedet? Dann steht Deinem Abenteuer im Ausland nach der langen und umfangreichen Organisation Deines Auslandssemesters nun nichts mehr im Wege.